Maspalomas – Bungalows und Dünenzauber

Maspalomas, Blick in Richtung DünenMaspalomas liegt direkt neben der Touristenhochburg Playa del Ingles und ist vielen Gran Canaria Besuchern ein Begriff. Maspalomas ist jedoch um einiges ruhiger und beschaulicher als sein angrenzender Bruder. Hochhäuser findet man hier Gott sei Dank  nicht – der Touristenort besteht zum größten Teil aus Bungalows und kleineren Wohneinheiten. Alles ist flach gebaut und recht gut in die Landschaft integriert und so ein harmonisches Gesamtbild geprägt von Palmen und bunten Bougainvillea. Die beiden wohl bekanntesten Wohngegenden von Maspalomas, sind das „Campo Internacional“ und „Sonnenland“.

Der Strand von Maspalomas
Maspalomas StrandDer Strand von Maspalomas, der direkt neben dem Leuchtturm beginnt, ist einer der beliebtesten der ganzen Insel! Auch FKK-Freunde können hier ihrer Natürlichkeit freien Lauf lassen. Sie müssen nur in Richtung am Strand in Richtung Playa del Ingles gehen und kommen dann automatisch an ein großes Schild, das auf den Beginn der FKK Zone hinweist. Restaurants und kleine Geschäfte sind direkt neben dem Leuchtturm. Also falls Sie noch Sonnencreme benötigen oder Mittags etwas essen möchten, werden Sie dort schnell eine Lösung finden.

Die berühmten Dünen …
Dünen Gran CanariaFragt man jemand der schon einmal auf Gran Canaria war, was ihm am besten gefallen oder ihn am meisten beeindruckt hat, so nennen viele „die Dünen von Maspalomas“. Und das ist auch nicht verwunderlich, denn sie sind in Europa einzigartig und definitiv ein einmaliges Erlebnis! Dieses natürliche Kunstwerk erstreckt sich über eine Länge von 6 und eine Breite von 2 Kilometer und befindet sich zwischen dem Faro de Maspalomas (Leuchtturm) und Playa del Ingles. Weitere Infos und eine Fotoanimation finden Sie unter dem nachfolgenden Link: Dünen von Maspalomas

Meloneras – der neue Stadtteil von Maspalomas

Meloneras – 5 Sterne HotelsUnmittelbar neben dem „Faro de Maspalomas“ (Leuchtturm) entstand in den letzten Jahren ein neuer Stadtteil namens Meloneras.


Hier reiht sich mittlerweile ein 5 Sterne Hotel neben dem anderen. Modern, kreativ und prunkvoll. Meloneras ist das neue Aushängeschild von Gran Canaria und soll vor allem die besser Verdienenden auf die Insel locken. Und man muss sagen, das was im Laufe der letzten Jahre entstanden ist, kann sich sehen lassen. Gut, die Hotels sind nicht gerade klein, sondern eher riesig, aber sie bieten Platz für viele, viele Sonnenhungrige. Die Hotels wurden mit großem Aufwand gebaut und bieten höchsten Comfort. In unmittelbarer Nähe entstand ebenfalls ein neues Einkaufszentrum mit vielen kleinen aber modernen Ladengeschäften, ein Kongreßzentrum, ein Casino und eine herrliche Promenade, die zur „Gourmetmeile“ hergerichtet wurde. Meloneras ist schick – und genau das kommt an!

Gran Canaria, Maspalomas




Weitere Artikel die Sie interessieren könnten:
Die schönsten Strände
Der Kiefernwald von Tamadaba
Puerto de Mogan – das kleine Venedig von Gran Canaria
Bunt, gross und traditionsreich – der Markt in Las Palmas auf Gran Canaria
Heiße Rhytmen und heiße Kostüme – Karneval in Gran Canaria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud