Playa de Arinaga – wenn die Morgensonne den Himmel verzaubert

Playa de Arinaga ist ein kleines Dorf an der Ostküste von Gran Canaria. Im Sommer steht es vor allem bei Bewohnern der Hauptstadt Las Palmas hoch im Kurs. Dann frischen hier die Winde auf und kühlen auf angenehme Weise die unter der Hitze stönenden Städter. Der Strand besteht überwiegend aus rundgewaschenen Kieselsteinen, was aber die Dorfbewohner keineswegs davon abhält ihr Handtuch auszubreiten und die wärmende Sonne zu genießen. Vielleicht ist dies auch eine neue Form von Akupressur und es hat sich nur noch nicht herumgesprochen 😉 wer weiß, wer weiß… In Playa de Arinaga sind die Spanier unter sich, sehr entspannt und es ist wunderbar ihrem relaxten Treiben und ihrer Gelassenheit zuzuschauen. Hier kennt man sich, erzählt die neuesten Geschichten, geht gemeinsam schwimmen und tut so nebenbei etwas für Seele und Gesundheit.

Obwohl es architektonisch in Playa de Arinaga nichts Spektakuläres gibt, hat es dennoch seinen Reiz. Es gilt nur zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein und der Besucher entdeckt die Schönheit, die sich zum Beispiel mir heute morgen erschlossen hat, als ich von dem außergewöhnlichen Sonnenaufgang mit dem dramatischen Himmel überrascht wurde. Selbst Hollywood wäre hier begeistert gewesen 🙂

Ein Ereignis das Playa de Arinaga interessant macht ist das jährlich stattfindende Schwimmfest. Dort messen sich alle ob Jung oder Alt, alle die Lust und Laune haben, auf verschiedenen Schwimmkursen innerhalb der vorgelagerten Bucht. Gewinner sind eigentlich alle, denn sie tun alle etwas für ihre Gesundheit.

Anschließend gibt es ein entspanntes Beisammensein und Relaxen am Strand.

Eines der tollsten Feste findet jährlich in Playa de Arinaga statt – die Vara de Pescao. Über den vorhergenden Link finden Sie einen Bericht über dieses besondere Ereignis.



Artikel die Sie auch interessieren könnten:
Die Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria
Mogan – das kleine Venedig von Gran Canaria
Das größte Waldgebiet auf Gran Canaria – der Pinar de Tamadaba
Heiße Rhythmen und heiße Kostüme – Karneval in Gran Canaria

2 Gedanken zu „Playa de Arinaga – wenn die Morgensonne den Himmel verzaubert

  1. Bin in Playa Arinaga und verbringe den Winter hier. Komme jedes Jahr und es ist wunderschön hier unter den Einheimischen zu wohnen. Alle sind so freundlich im Supermarkt wird man freudig begrüsst schon beim vorbeispazieren- Das Leben ist auch billiger hier und man bekommt alles was man zum Leben braucht.
    Vom Sonnenaufgang und Sonnenuntergang bekomme ich nie genug und der Wellengang des Meeres ist herrlich anzuschauen. Auch Surfer sind oft hier.
    Playa Arinaga ist meine zweite Heimat geworden.

    • Danke Rosa, für den netten Kommentar. Auch ich lebe in Playa de Arinaga und mir geht es sehr ähnlich. Die Menschen sind freundlich, begrüßen mich
      mit Namen und das Schöne ist, dass man merkt dass diese Freundlichkeit echt ist. Ich liebe vor allem das Meer hier, denn es ist kristallklar und
      wenn ich schwimmen gehe, ist es ein leichtes die hiesigen Fische zu beobachten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud