Menü

Die schönsten Strände von Gran Canaria

„Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.“

Gran Canaria verfügt insgesamt über 50 Kilometer schönste Sandstrände und bietet damit unzählige Möglichkeiten die Sonne an unterschiedlichen Orten zu genießen. Auch die Wasserqualität ist auf Grund des vorbei fließenden Golfstroms ganz hervorragend und läßt jedes Schwimmer- und Taucherherz höher schlagen.

Die Strände der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria

Einer der schönsten Strände von Gran Canaria, ist mit Sicherheit der Strand von Las Canteras, der sich zwischen La Isleta und dem Auditorium Alfredo Kraus befindet und sich über eine Länge von 3 Kilometer erstreckt. Direkt neben dem Auditorium ist er ein beliebter Spot für alle Wellenreiter. Schon alleine das Zuschauen fasziniert und ist besser als jedes Fernsehprogramm! Und wer es gerne selbst erlernen möchte, der findet in unmittelbarer Umgebung Geschäfte, die Boards verkaufen und es, wenn man mag, einfach mal auf eigenen Faust zu versuchen. Oder man geht es gleich richtig an und besucht einer der lokalen Surfschulen, die Kurse und Einzeltrainings für’s Wellenreiten anbieten. Na, Lust bekommen?

Ein weiterer großer Stadtstrand heisst Las Alcaravaneras und befindet sich in der Nähe des Sporthafens und des Schifffahrtclubs von Las Palmas. Zwei große Strände – für eine Hauptstadt – das ist wirklich eine Besonderheit!

Der Strand von San Agustin

Wenn man vom Flughafen kommt, liegt auf dem Weg in den Süden von Gran Canaria das kleine Dorf San Agustin. Dort ist alles etwas kleiner, überschaubarer und ruhiger. Viele Senioren aus Schweden und Norwegen haben hier ein Apartement und verbringen die Wintermonate. An der Promenade findet man kleine Geschäfte und Restaurants. Vorgelagert ist der dunkle Sandstrand, der richtig groß ist und wunderbar zum Sonnenbaden einlädt.



Der Strand von Maspalomas

Einer der schönsten und beliebtesten Badestrände von Gran Canaria, ist der Strand von Maspalomas. Wenn Sie in Stadtteil Meloneras wohnen, befindet sich dieser Strand in nächster Nähe. Er beginnt ca. 200 Meter hinter dem Leuchtturm und geht nahtlos über in die berühmten Dünen. Wenn Sie hier in der Sonne liegen, haben Sie das Meer vor sich und die beeindruckenden Dünen hinter sich – das ist definitiv ein Erlebnis der besonderen Art! Wenn Sie hüllenlos bräunen möchten, finden Sie den FKK-Berich indem Sie  einfach am Meer entlang in Richtung Playa del Ingles gehen. Weitere Infos zu Maspalomas finden Sie hier.

Der Strand von Playa del Ingles

Der Strand von Playa del Ingles ist normalerweise voller, als der von Maspalomas  – das liegt an großen Zahl der umliegenden Hotels. Und dennoch kommen alle die Spaß haben wollen auf Ihre Kosten! Wenn Sie ein Plätzchen für sich und ihr Handtuch suchen und der Strand sehr voll ist, gehen Sie einfach in Richtung Maspalomas. Die meisten Urlauber bleiben doch recht nah am Hauptstrand. Wenn Sie action wollen, finden Sie die dort ebenfalls: Sie können Jet-Ski oder Banana-Boot fahren, oder sich auch von einem Motorboot an einem Fallschirm ziehen lassen.  Sonnenliegen und einen Sonnenschirm gibt es hier übrigens auch zu mieten.

Der Strand von "Los Amadores“

Dieser Strand liegt zwischen Puerto Rico und Mogan und wurde künstlich mit hellem, weißem Sand angelegt. Dadurch schimmert das Wasser noch etwas türkiser als es das normalerweise täte. Dieser Badestrand ist bei Einheimischen und Urlaubern sehr beliebt und deshalb vor allem am Wochenende leider oftmals überfüllt. Fazit: Wer jedoch nicht dicht an dicht liegen möchte, der sollte lieber das Wochenende meiden und unter der Woche dort hingehen.

Der Strand von Tauro

Playa de Tauro, Gran Canaria

Wenn Sie der Küstenstraße am “Strand von Amadores“ vorbei in Richtung Mogán folgen, gelangen Sie automatisch an den Strand „Playa del Tauro„. Dieser gehört zum gleichnamigen Ort, war ursprünglich ein Steinstrand und wurde mittlerweile mit goldgelbem Sand aus der Sahara aufgefüllt. Der Strand ist flach abfallend und zum Baden ideal. Wenn Sie der Hunger überkommt, befindet sich in nächster Nähe ein Restaurant. Dieser Strand wird noch weiter ausgebaut.

Der Strand von Mogan

Der Strand von Mogan kann zwar von seiner Größe nicht mit anderen Stränden mithalten, aber er ist auch nicht so überlaufen (außer natürlich am Wochenende) und das macht ihn attraktiv. Der Sand ist fein und eignet sich wunderbar, um mit den Kindern Sandburgen zu bauen. Auch einige Wassersportmöglichkeiten werden angeboten, so zum Beispiel: Seekayaks (spanisch: Piragua) und Tretboot fahren. Wer vor hat Puerto de Mogan zu besuchen, der könnte sich anschließend hier am Strand oder einer der Strandbars wunderbar entspannen.

Playa de Meloneras

Dieser Strand liegt in der neuen 5 Sterne-Hotel Gegend von Meloneras, und ist von den Urlaubern nicht so frequentiert, da die meisten an den Strand neben dem Leuchtturm gehen. Wer nach seinem Strandaufenthalt etwas essen möchte, hat dazu in den direkt dahinter gelegenen Restaurants eine gute Gelegenheit.

Der Strand von Taurito

Playa de Taurito, Gran Canaria_Taurito

Der feine Sand und das klare Wasser am Strand „Playa de Taurito“ glitzern in der Sonne und ziehen täglich viele Besucher an. Hier haben Sie viele Möglichkeiten: Relaxen Sie auf Ihrer Sonnenliege und im Schatten Ihres Sonnenschirms, oder nutzen Sie die vielen Angebote für Wassersport. Tauchen Sie mit professioneller Anleitung zu lokalen Fischgründen oder kaufen Sie sich einfach in einem der naheliegenden Geschäfte eine Taucherbrille und genießen die Unterwasserwelt beim Schnorcheln. Mehr action verspricht ein Ritt auf dem Jetski, den Sie dort ebenfalls mieten können. Weitere Möglichkeiten sind Kajaks, Parasailing, oder klassisch Tretboot fahren.

Anfahrt: Der Playa de Taurito liegt zwischen Puerto Rico und Puerto de Mogan.

Fazit: Natürlich hat jeder seine Vorlieben, aber m. E. sind die schönsten Strände von Gran Canaria, der Strand von Las Canteras in der Hauptstadt „Las Palmas“ und der Strand von Maspalomas. Aber verschaffen Sie sich doch selbst einmal einen Eindruck, zum Beispiel bei Ihrem nächsten Urlaub.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Einzigartig und unvergesslich - die Dünen von Maspalomas

Besuchen Sie DAS Highlight von Gran Canaria und lassen Sie sich verzaubern…

Auf den Spuren von Kolumbus

Entdecken Sie das Kolumbusmuseum in der Altstadt von Las Palmas

Puerto de Mogán - das kleine Venedig von Gran Canaria

Ein Ort, der viele Besucher begeistert ist Puerto de Mogan. Sehen Sie selbst…

© 2019 Copyright Reiseführer Gran Canaria. Alle Rechte vorbehalten.

Menü schließen