Menü

Playa de Arinaga

„Eine kleine Reise ist genug, um uns und die Welt zu erneuern.“

Playa de Arinaga ist ein kleines Dorf an der Ostküste von Gran Canaria. Im Sommer steht es vor allem bei Bewohnern der Hauptstadt Las Palmas hoch im Kurs. Dann frischen hier die Winde auf und kühlen auf angenehme Weise die unter der Hitze stönenden Stadtbewohner.

Da sich nach Playa de Arinaga selten ein Tourist verirrt, sind die Spanier hier überwiegend unter sich. Vor allem am Wochenende trifft man sich gerne am Strand, meist mit Kind und Kegel, und Oma und Opa. Die Menschen kennen sich, erzählen sich die neuesten Geschichten, gehen gemeinsam schwimmen und tun was ihrer Seele und Gesundheit guttut – chillout canaria.

Welche Strände gibt es?

Zum Thema Strand muss man sagen, dass das Ufer überwiegend aus rundgewaschenen Kieseln bestehen und das man Sand eher nur vereinzelt findet (siehe Hauptfoto oben). Das hängt zum Teil auch mit den Gezeiten zusammen und davon wie viele Steine ans Ufer gespült werden. Die Canarios gehen damit recht entspannt um, sie tragen oftmals Badeschuhe und haben auch kein Problem damit ihr Handtuch auf den Kieseln auszubreiten.

Lange Uferpromenade und Kalkmuseum

Sehr schön ist die ca. 3 km lange Strandpromenade, die auf Höhe des Restaurant „La Vaquerá“ beginnt und an dem alten Kalkmusuem endet. Das Museum ist nicht sehr groß, erklärt jedoch die Kalkgewinnung auf Gran Canaria. Direkt daneben befindet sich das Restaurant „Hornos de la Cal“ mit wunderbarer Aussicht aufs Meer und vor allem windgeschützt.

Viele nutzen die Promenade zum Sport machen nutzen, aber auch Angler entspannen sich hier beim Fischfang. Wie oben schon beschrieben, finden Sie auch einige Bars und Restaurants, die freundlich und noch sehr ursprünglich für das leibliche Wohl sorgen.

Jährliches Schwimmfest

Ein Ereignis das Playa de Arinaga interessant macht ist das jährlich stattfindende Schwimmfest. Dort messen sich alle ob Jung oder Alt, alle die Lust und Laune haben, auf verschiedenen Schwimmkursen innerhalb der vorgelagerten Bucht. Gewinner sind eigentlich alle, denn sie tun alle etwas für ihre Gesundheit. Anschließend gibt es ein entspanntes Beisammensein und Relaxen am Strand.

Vará de Pescao - das absolute Highlight des Ortes

Die Vará de Pescao ist wirklich DAS Mega-Ereignis für Playa de Arinaga! Bei diesem Fischerfest ist nicht nur ganz Arinaga auf den Beinen, sondern eher die gesamte Insel. Tolle Fotos und weitere Infos finden sie in einem gesonderten Artikel über die Vará de Pescao.

© 2019 Copyright Reiseführer Gran Canaria. Alle Rechte vorbehalten.

Menü schließen